Ernährungsberater/in für Hunde

Dieser Lehrgang vermittelt dir alle nötigen Kenntnisse, um als Ernährungsberater/in für Hunde tätig zu sein. In 6 Monaten lernst du alle relevanten Bereiche rund um die Hundeernährung kennen, angefangen bei der Anatomie und Physiologie der Verdauungsorgane bis hin zur Ernährung bei Erkrankungen und in verschiedenen Lebensabschnitten. Einen besonderen Themenbereich bildet dabei die Nachhaltigkeit in der Hundeernährung. Alle Inhalte des Lehrgangs sind nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbereitet und wurden durch eine Ernährungswissenschaftlerin geprüft.

  • Die Lerninhalte sind in 6 Lektionen aufgeteilt. Jede Lektion beinhaltet ein Skript, Wissensabfragen und je nachdem weitere Inhalte, die online zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Lektionen werden im 4-Wochen-Takt freigeschaltet. Gedruckte Skripte werden ebenfalls in diesem Rythmus verschickt.
  • Den Teilnehmern steht ein Forum zur Verfügung, über das sie sich austauschen können, in dem Fälle diskutiert werden und Wissen abgefragt wird.
  • Zu den jeweiligen Skripten können eigenständig online Lernabfragen in Form von Multiple-Choice-Tests absolviert werden, um das Wissen weiter zu vertiefen und zu festigen.
  • 2 x jährlich findet ein 2-tägiges Präsenzseminar statt, welches die Zertifizierung beinhaltet. Die Termine werden immer im voraus für das aktuelle und das kommende Jahr im Schülerbereich bekanntgegeben. Das Seminar kann zusätzlich zum Lehrgang gebucht werden und kostet 150 €.
  • Das Präsenzseminar findet in 57482 Wenden in den Seminarräumen der Fa. Provicell statt.
  • Wenn gewünscht besteht außerdem die Möglichkeit, die Prüfung zur Zertifizierung in einem 2-tägigen Online-Event abzulegen. Die Kosten dafür betragen 50 €
  • Die Kosten für den Lehrgang unterscheiden sich je nachdem, welche Variante man wählt.
  • Zusätzliche Kosten können für weiterführende Literatur, die im Lehrgang empfohlen wird, entstehen, sowie auch für das 2-tägige Seminar, bzw. die Online-Zertifizierung.

der Skripte

  • Kopfdarm mit Speichel, Zähne, Zunge, Schlund
  • Vorderdarm mit Speiseröhre und Magen
  • Mitteldarm (Dünndarm)
  • Darmanhangsorgane mit Leber und Bauchspeicheldrüse
  • Enddarm mit Dickdarm, Darmflora und Anus
  • Einordnung des Hundes
  • Domestikation
  • Anpassung an Nahrungsmittel
  • Der Hund, ein Karnivor?
  • Definition des Allesfressers
  • Bedeutung von Nachhaltigkeit
  • Auswirkungen von Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit im Futternapf
  • Die Nährstoffgruppen
  • Nährstoffe im Fertigfutter
  • Aufnahme und Synthetisierung
  • Proteine
  • Fette
  • Kohlenhydrate
  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Wasser
  • Verschiedene Fütterungsarten
  • Darf man mischen?
  • Ist rohes Futter besser als gekochtes?
  • Fertigfutter – Vor- und Nachteile, Weender Analyse, Deklaration
  • Frischfütterung – clean Feeding, Barfen, vegetarische Fütterung
  • Rationsgestaltung – Futtermengen berechnen, Aufteilung, Nahrungsergänzungen, arbeiten mit Futterrechner
  • Futtermittelkunde
  • Praktische Fütterung – Fütterungszeiten, Rituale, Anzahl der Rationen, Gestaltung von Futterwechsel
  • Fütterungsfehler
  • Diagnostik
  • Ernährungsberatung
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes – Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Blähungen, Übersäuerung, Gastritis, Magendrehung, IBD, Kolitis, Dysbakterie, Lebererkrankungen, Pankreatitis und Insuffiziens der Pankreas, Analdrüsen
  • Erkrankungen der Nieren und Harnwege – akute und chronische Nierenisuffizienz, Harnkonkremente
  • Futtermittelallergie
  • Tumorerkrankungen
  • Diabetes
  • Übergewicht und Adipositas
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Erkrankungen der Haut
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Herzinsuffizienz
  • Trächtigkeit und Laktation der Hündin
  • Welpen und Junghunde
  • Sporthunde
  • Der ältere Hund

Fragen und

Der Lehrgang eignet sich für jeden, der sich für Hundeernährung interessiert und lernen möchte, ausgewogene Rationen für gesunde oder auch kranke Hunde zu erstellen. Besonders, wenn du dich für Nachhaltigkeit interessierst, ist dieser Lehrgang für dich geeignet.

Nein, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir fangen im 1. Skript bei der Basis, dem Verdauungstrakt des Hundes, an. Die Skripte sind so geschrieben, dass Laien sie gut lesen können. Eine gewisse Affinität zur Ernährung allgemein ist jedoch von Vorteil.

Du hast 30 Tage Zeit, den Lehrgang zu testen. Wenn du merkst, dass dir der Lehrgang nicht gefällt, kannst du die Buchung stornieren und bekommst den vollen Preis rückerstattet.

Der von dir gebuchte Lehrgang schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab. Nur wenn du das kostenpflichtige Präsenzseminar oder die kostenpflichtige Online-Zertifizierung buchst, kannst du eine Prüfung absolvieren und das Zertifikat erlangen. Du hast bis 4 Wochen vor dem von dir bevorzugten Termin Zeit, die entsprechende Variante zu buchen. Die Präsenztermine finden 2 x jährlich statt, die Termine für das aktuelle und das nächste Jahr sind im Schülerbereich einsehbar. Die Online-Zertifizierung findet 1 x monatlich zu festen Terminen statt, die ebenfalls im Schülerbereich einsehbar sind

Nein, Ernährungsberater/in für Hunde ist kein staatlich anerkannter Beruf. Aus diesem Grund gibt es auch keine bestimmten Vorgaben für Abläufe oder auch Inhalte.

Die Skripte umfassen im Schnitt 40 Seiten. Wieviel Zeit du benötigst, um die Inhalte zu lernen, hängt natürlich auch von deinen Vorkenntnissen ab. Du solltest jedoch etwa 4-6 Stunden pro Woche einplanen.

In den Lehrgangsunterlagen wirst du verschiedene Literaturempfehlungen finden. Ob du ihnen folgst, bleibt im Großen und Ganzen dir überlassen. Lediglich das Buch „Ernährung des Hundes“ (Kosten 70 €) von Prof. Dr. Jürgen Zentek ist Pflicht, wenn du tief in die Welt der Hundeernährung eintauchen möchtest. Weitere Zusatzkosten können entstehen für das Präsenzseminar inklusive Zertifizierung (150 €) oder die Zertifizierung über ein Online-Event (50 €). Beides ist aber keine Pflicht.

Ab dem Tag der Buchung hast du 18 Monate Zugang zum Schülerbereich. Die Skripte und alle Unterlagen, die dir zum downloaden zur Verfügung gestellt werden, darfst du natürlich behalten. Eine Weitergabe der Inhalte ist jedoch nicht gestattet.

Übersicht

  • Dauer: 6 Monate
  • Rythmus: Freischaltung und Zusendung der Skripte alle 4 Wochen
  • Der Basis-Lehrgang schließt mit einer Teilnahmebscheinigung ab, Zertifizierung kann in einem 2-tägigen Präsenzseminar oder einem 2-tägigen Online-Event erlangt werden
  • Den Teilnehmern steht ein Forum zur Verfügung
  • Regelmäßig eigenständige Lernabfragen möglich
  • In der Online-Variante stehen die Inhalte online und als pdf zum runterladen zur Verfügung. In der Druckvariante wird alle 4 Wochen ein Skript vergeschickt.
  • Der Zugang zum Schülerbereich und der 1. Lektion wird sofort nach der Buchung freigeschaltet.
  • Kosten online: 280,00
  • Kosten mit Druckskripten: 340,00

Wähle deine Variante

Es besteht ein 30-tägiges Rückgaberecht ab Kaufdatum.